Ode an den Keks

Ein Keks! So knusprig, lecker,
Mit Schoko oder Mandel drin...
Egal ob Biskuit oder Kräcker,
Ich gebe mich ihm gerne hin!

Kekse, ob herbe ob süße
Eignen sich gut als Geschenk.
Ob nun als Liebesgrüße
Oder Geburtstagspräsent.

Gebt mir Kekse, gebt sie mir!
Ich könnte sie tagtäglich essen!
Bis schließlich die Waage mir
Sagt, sie wollt' nicht mehr messen.

Kekse sind das pure Glück
Aus Mehl, Zucker und Karamell.
Und gibt es was, was Dich bedrückt:
Iss nur eine Handvoll recht schnell.

Der Keks, er rettet Dir den Tag,
Was immer Dir auch widerfährt.
Und wer nun keine Kekse mag,
Dessen Leben ist gar nichts wert.

Ein Leben ohne Keks, oh Graus,
Ich würde es nicht ertragen.
Mit mir, da wäre es dann aus,
Das kann ich Euch wohl sagen!


Geschrieben von Björn "Islaender" Steinert, 2005